"Masern-Fall" – Beklagter legt Beschwerde gegen Entscheidung des LG Ravensburg ein

Der Beklagte im sog. "Masern-Fall" hat gegen die Entscheidung des LG Ravensburg (Zurückweisung des Antrages auf Ablehnung des Strafverfahrens wegen Besorgnis der Befangenheit) Beschwerde eingelegt. Hierüber muss das Oberlandesgericht Stuttgart nun entscheiden.

Weitere Berichte zum "Masern-Fall":
Gericht weist Antrag auf Ablehnung des Sachverständigen zurück
Gericht verkündet Beweisbeschluss
Bundesweite Berichterstattung für Prozess mit Homburger Bezug