"Masern-Prozess" geht in die zweite Instanz

Der als "Masern-Prozess" bekannt gewordene Rechtsstreit, in dem der aus Homburg stammende Mediziner Dr. David Bardens den bekannten Impfgegner und Biologen Dr. Lanka aus Langenargen auf Zahlung von 100.000 € verklagt und diesen Prozess erstinstanzlich gewonnen hat, geht in die zweite Instanz. Lanka hatte demjenigen, der die Existenz des Masern-Virus wissenschaftlich zu beweisen in der Lage sei, die Zahlung eines Betrages von 100.000 € versprochen. Nachdem das Landgericht Ravensburg diesen Beweis als geführt angesehen und Lanka zur Zahlung verurteilt hat, hat dieser Berufung gegen das Urteil eingelegt. Die Rechtsanwältin des Herrn Dr. David Bardens, Frau Dr. Caroline Gebhardt aus Homburg, teilt heute mit, dass Termin zur mündlichen Verhandlung über die Berufung vor dem Oberlandesgericht Stuttgart auf den 15.12.2015 bestimmt worden ist. Selbstverständlich werden wir sie auch über den weiteren Fortgang des Verfahrens informiert halten.

Weitere Infos in der Saarbrücker Zeitung