Aktuelles 2017

Im Interview mit Radio Homburg klärt in dieser Woche unser Rechtsanwalt Uwe Hoffmann zum Thema "Winterreifen" auf. Er beantwortet unter anderem Fragen zum Versicherungsrecht und ob es eine generelle Winterreifenpflicht gibt.

Wir setzen unsere Vortragsreihe „Homburger Kanzleiabende“ fort am 24.10.2017 mit dem Thema:

Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag Begründung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen Sonderzahlungen (z. B. Weihnachtsgeld)

Referentin: RAin Dr. Caroline Gebhardt – Fachanwältin für Arbeitsrecht & Fachanwältin für Medizinrecht

18:30 – 19:30 Uhr Seminarräume der Kanzlei (3. Stock) 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen, die wir wegen des begrenzten Platzangebotes in der Reihe ihres Eingangs berücksichtigen müssen, bitte nur an die Faxnummer 0 68 41 / 93 20 - 20 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Waschen, Schneiden, Föhnen – für viele, vor allem für die Frauen, dauert der Friseurbesuch meist etwas länger und gehört zu den regelmäßigen Terminen. Unser Anwalt Herr Schmidt erklärt in dieser Woche im Interview mit Radio Homburg, welche Rechte man als Kunde hat, wenn bei einem Friseurbesuch mal etwas schief geht und z.B. eine Typveränderung nicht zum gewünschten Ergebnis führt.

 

Wir sind mit 8 Anwälten, 1 Assesorin und über 30 Mitarbeitern eine der größten Kanzleien im saarpfälzischen Raum. 
Wir expandieren weiter und stellen ein: zwei Rechtsanwaltsfachangestellte(n), gerne mit Berufserfahrung (aber nicht zwingend erforderlich), eine Stelle zu 40 Wochenstunden und eine Stelle zu 20-30 Wochenstunden.

Sie bieten: 

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten
  • Berufserfahrung oder engagierte(r) Berufseinsteiger(in)
  • selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer florierenden Anwaltskanzlei
  • Tätigkeiten in einem hochmodernen Bürogebäude
  • technische Arbeitserleichterungen, z.B. Spracherkennungssoftware
  • selbstständige Tätigkeit in Einzelsekretariaten
  • individuelle Mitarbeiterförderung


Bewerbungen mit Angabe der Gehaltsvorstellungen werden erbeten an: Frau RAin Dr. Caroline Gebhardt persönlich. (Absolute Vertraulichkeit wird zugesichert).

Kontaktdaten finden sie hier!

Von herkömmlichen Verträgen kennt man ja, dass diese schriftlich per Post innerhalb einer gewissen Frist gekündigt werden können. Im Interview mit Radio Homburg erklärt unser Anwalt Herr Backes, wie es sich mit online abgeschlossenen Verträgen verhält und ob man einen online abgeschlossenen Vertrag z.B. auch genauso wieder kündigen kann.