44. Homburger ADAC Bergrennen 2017

Auch beim diesjährigen Homburger Bergrennen standen wieder die deutschen Spitzenfahrer Uwe Lang und Frank Debruyne ganz oben auf dem Siegertreppchen des Homburger ADAC Bergrennens. Das Organisationsteam vom Homburger Automobilclub schaffte es wieder, einige internationale Spitzenfahrer in die Saarpfalz, im Südwesten Deutschlands zu locken. Die rund 3.500 Zuschauer an der Käshofer Straße sahen so 28 Gästefahrer, die aus fünf Nationen anreisten.

podium homburg 2017 by bubel 1233

Wie auch in den Jahren zuvor, überreichte Rechtsanwältin Dr. Caroline Gebhardt dem Gesamtsieger den Pokal. Weitere Infos und Details: www.homburger-bergrennen.de