*

Wir setzen unsere Vortragsreihe „Homburger Kanzleiabende“ am 25.09.2018 fort mit dem Thema:

Der letzte Wille
Testament und Erbvertrag, Gestaltung und Auslegung

Referent: RA Thorsten Schmidt
Tätigkeitsschwerpunkt: Erbrecht

18:30 – 19:30 Uhr Seminarräume der Kanzlei (3. Stock) 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen, die wir wegen des begrenzten Platzangebotes in der Reihe ihres Eingangs berücksichtigen müssen, bitte nur an die Faxnummer 0 68 41 / 93 20 - 20 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir sind mit 7 Anwälten, 1 Assesorin und über 30 Mitarbeitern eine der größten Kanzleien im saarpfälzischen Raum. 

Wir expandieren weiter und stellen ein: zwei Rechtsanwaltsfachangestellte(n), gerne mit Berufserfahrung (aber nicht zwingend erforderlich), eine Stelle zu 40 Wochenstunden und eine Stelle zu 20-30 Wochenstunden.

Sie bieten: 

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten
  • Berufserfahrung oder engagierte(r) Berufseinsteiger(in)
  • selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer florierenden Anwaltskanzlei
  • Tätigkeiten in einem hochmodernen Bürogebäude
  • technische Arbeitserleichterungen, z.B. Spracherkennungssoftware
  • selbstständige Tätigkeit in Einzelsekretariaten
  • individuelle Mitarbeiterförderung


Bewerbungen mit Angabe der Gehaltsvorstellungen werden erbeten an: Frau RAin Dr. Caroline Gebhardt persönlich. (Absolute Vertraulichkeit wird zugesichert).

Kontaktdaten finden sie hier!

Unserem Rechtsanwalt Christoph Denig wurde die Befugnis zum Führen der Bezeichnung "Fachanwalt für Sozialrecht" erteilt.

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein:
zwei Rechtsanwälte/-anwältinnen
Sie sollen bei uns schwerpunktmäßig ein verkehrsrechtliches und zivilrechtliches bzw. ein bau- und mietrechtliches Dezernat betreuen. Bereitschaft zur Fortbildung setzen wir ebenso voraus wie zumindest befriedigende Staatsexamina.

Spezialisierung oder Fachanwaltstitel sind erwünscht, jedoch keine Bedingung.

Wir bieten:

  • leistungsgerechte Vergütung einschließlich Tragung der Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung
  • Kostentragug für regelmäßige Fortbildung
  • einen komfortabel ausgestatteten Arbeitsplatz (z.B. juris, Dragon, eigenes Sekretariat) in einem hochmodernen Bürogebäude
  • kollegialen Austausch und angenehmes Arbeitsklima

Bewerbungen mit Angabe der Gehaltsvorstellungen werden erbeten an:
Frau RAin Dr. Caroline Gebhardt persönlich (Absolute Vertraulichkeit wird zugesichert). 

Kontakt

Wir setzen unsere Vortragsreihe „Homburger Kanzleiabende“ am 12.06.2018 fort mit dem Thema:

Arbeits-, Wege- und Schulunfälle
insbesondere Anspruch auf Rente, Versorgungsleistungen und Umschulung

Referent: RA Christoph Denig
Fachanwalt für Sozialrecht 

18:30 – 19:30 Uhr Seminarräume der Kanzlei (3. Stock) 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen, die wir wegen des begrenzten Platzangebotes in der Reihe ihres Eingangs berücksichtigen müssen, bitte nur an die Faxnummer 0 68 41 / 93 20 - 20 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.