35. Homburger ADAC Bergrennen

bergennen08_01Zum 35. Mal in Folge gastierte die Deutsche Bergszene auf der Käshofer Straße in der Saarpfalz, einer von nur noch wenigen echten Fahrerstrecken im Kalender der Berg DM. Das sogenannte "Brückchen", gleich im Anschluss nach der im europäischen Bergrennsport wohl einmaligen Bergab-Passage ab dem Start, trennte wieder einmal die Spreu vom Weizen. Zum 40. Jubiläum hatte der Wettergott ein Einsehen und schenkte dem Homburger Automobilclub einen sonnigen Renntag als Grundvoraussetzung für eine überaus gelungene Veranstaltung, bei der wie seit 35 Jahren, Hartmut Schöffler, Deutschlands einziger Renn- und Orgaleiter in Personalunion, alle Fäden souverän in seinen Händen hielt.  Rechtsanwältin Frau Dr. Caroline Gebhardt verlieh stellvertretend für die Kanzlei dem Gesamtsieger des Rennens Marcel Steiner (Martini BMW 3.0 CN) aus der Schweiz den Siegerpokal.
bergennen08_02